Wie Sie Ihre eigenen bunten Tonmagnete für Ihren Kühlschrank herstellen: Was jetzt? DIY!

  • by
Ton-Magnete

Du wirst es brauchen:

  • Modelliermasse in mindestens 3 verschiedenen Farben[Ich bevorzuge Sculpey III – sie gibt leicht nach, ist mehrfarbig und reibt nicht wie FIMO auf der Haut ab].
  • Superstarke Magnete[kann in jedem Handwerksladen gekauft werden].
  • Klebstoff [Ich habe Superkleber und Heißkleber mit guten Ergebnissen verwendet. Ich empfehle keinen Elmer’s oder klebrigen Klebstoff.]
  • Wachspapier
  • ein Ofen

Hier geschieht die Magie:

Heizen Sie den Ofen gemäß den Anweisungen auf Ihrem Ton vor.

Beginnen Sie mit einer sauberen Arbeitsfläche. Ich bedecke meinen Raum gerne mit Wachspapier, weil es sich so wirklich offiziell anfühlt.

Brechen Sie ein Stück Ton ab und kneten Sie es, bis es warm und matschig ist[mmmm!], dann machen Sie dasselbe mit den restlichen Farben.

Form eines Stockes.

Du hast zwei Möglichkeiten, hier. Verwenden Sie die drei[oder mehr] Stücke Ton, entweder 1) machen Sie zylindrisch-ähnliche Blobs, etwa die Größe von geschnittenen grünen Bohnen, und reihen Sie sie wie Spielzeugsoldaten nebeneinander auf. Oder 2) kleine Pfannkuchen machen und sie leicht schräg übereinander stapeln. Wähle eine Technik! Dann drücke sie ein wenig zusammen, bis sie verklebt sind.

Fang an zu drehen! Drehen Sie Ihren Ton vorsichtig zu einem kühlen Farbmuster, indem Sie sich langsam von einem Ende zum anderen bewegen. Sobald es wie ein wahnsinniger Zuckerrohr aussieht, krümmen Sie es wie eine Zimtrolle in sich selbst.

Nimm deine Zimtrollenform und arbeite sie zwischen deinen Handflächen, um eine Kugel zu formen, die das ist, was sie ist. Sieht es aus wie ein fetter Tonmarmor? Großartig! Roll ihn nun wieder zwischen den Handflächen, diesmal in Form eines Stockes.

Nochmal drehen! Diese Abbildung zeigt ein Stück Ton nach Schritt 6, das auf halbem Weg verdreht wurde, so dass Sie den Unterschied sehen können. Nachdem du dich verdreht hast, mache eine weitere Zimtrolle und forme eine weitere Kugel. Ich finde, wenn man den Ton mehr als zweimal dreht, werden die Linien zu dünn und gestreift. Wenn dies geschieht, gehen die einzigartigen Farben verloren. Wie auch immer! Wenn Ihnen der stark gestreifte Look gefällt, machen Sie es einfach. Ich werde dich nicht verurteilen.

Tons für weitere

Nachdem Sie den letzten Ball geformt haben, schlagen Sie ihn einfach flach mit der Ferse Ihrer Hand, einem Rollholz, einem Buch, was auch immer. Möchten Sie ein Design, das darin eingeprägt ist? Nur zu! Es hilft, die Kugel auf ein Stück Wachspapier zu drücken, damit du sie leicht entfernen kannst, wenn du fertig bist.

Legen Sie Ihren Ton auf ein Backblech und stecken Sie ihn in den Ofen. Die Backzeit hängt von der Dicke ab, so dass die dünneren Scheiben möglicherweise entfernt werden müssen, während die dickeren etwas länger kochen. Lesen Sie die Backanleitung Ihres Tons für weitere Einzelheiten! Es ist erwähnenswert, dass, wenn du deinen Ton überbewertest, er anbrennt. Ist das der Look, den du willst? Super! Back weg! Verdammter Timer!

Nachdem der Ton gebacken und abgekühlt ist, bestimmen Sie, welche Seite am hässlichsten ist und kleben Sie den Magneten auf diese Seite. BAM! Du hast gerade etwas Schönes und Nützliches gemacht. Ruf deine Mutter und deinen Ex an und prahl damit, wie fantastisch du geworden bist!

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *